Call for Abstracts

Wissenschaftliche Beiträge – Poster bzw. Kurzvorträge sind den unten angegebenen Themen mit Angabe der gewünschten Präsentationsform (Poster, Vortrag oder Case Report) zuzuordnen.

Sprache
Die Abstracts können in Deutsch oder Englisch verfasst werden und werden gemäß der „Good Scientific Practice“ von der Kongressorganisation verwaltet.
Die Kongresssprache ist Deutsch.

Format
Text: eineinhalbzeilig, Arial (11 Punkt), keine Trennzeichen am Ende der Zeile,
maximal 250 Wörter (~1.900 Zeichen inkl. Leerzeichen), ohne Grafiken oder Tabellen

Einreichung der Abstracts
Die Abstracts sind ONLINE einzureichen!
Gefaxte Abstracts können nicht akzeptiert werden.

Die Abstracteinreichung ist bereits beendet.

Die eingehenden Abstracts werden durch eine wissenschaftliche Jury begutachtet.Aufgrund der Bewertung durch die wissenschaftliche Jury wird über Annahme und Art der Präsentation entschieden.

Themen

  • Kardiologie im Alter
  • Gangstörungen, Stürze
  • Notfälle
  • Strukturen in der Geriatrie
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Bewegungsapparat, Osteoporose, Rheumatologie
  • Traumatologie
  • Onkologie
  • Gerontopsychiatrie
  • Neurologie
  • Polypharmazie
  • Biogerontologie
  • Sozialgerontologie

Anmeldung

TeilnahmegebührenPreis
Teilnahmegebühr€ 250,--
Mitglieder der ÖGGG, DGG, DGGG, SGG, SFGG€ 190,--
ReferentInnen, StudentInnen

€ 130,--

Tageskarte

€ 130,--

TeilnehmerInnen, welche die Teilnahmegebühr bereits eingezahlt und am Kongress nicht teilnehmen können, erhalten die Kongressgebühr bei einer Absage nach dem 9. Februar 2018 nicht zurückerstattet.

Absagen sind in schriftlicher Form dem Kongressbüro bekanntzugeben.

 

Eine Online-Anmeldung ist nicht mehr möglich. Sie können sich aber gerne vor Ort registrieren und in bar bezahlen.